Silbergrube
Aero Club OeMV Statzendorf
Facebook Impressum Kontakt Lage Über uns

Willkommen beim MFC Silbergrube


Flugfest 2016

Flugfest 2016

Bei

besten Wetterbedingungen
wurde den Besuchern unseres diesjährigen Flugfestes an beiden Tagen ein breites Spektrum an Vorführungen geboten. Im Programm waren
manntragende Hubschrauber
und
Fallschirmspringer
ebenso enthalten, wie
erstklassiger Hubschrauber 3D-Flug, Groß-, Kleinst- und Gyrocoptermodelle
, sowie ein
Modellautostunt
mit einem
Hubschrauber im Rückenflug
.

Flugfest 2016lnk

Frühlingsempfang der Gemeinde Statzendorf

Frühlingsempfang der Gemeinde Statzendorf 2016

Anlässlich des

Frühlingsempfangs der Gemeinde Statzendorf
, der im Zeichen der Indienststellung sowie Segnung des neuen HLF 3 der FF-Statzendorf und der Vereine stand, begrüßte
Bürgermeister Michael Küttner
zahlreiche Ehrengäste aus Politik, Wirtschaft, Feuerwehr und der Gemeinde. Im Zuge des Festakts erfolgten durch den Bürgermeister und Vertreter des Bezirksfeuerwehrkommandos Ehrungen für verdiente Gemeindebürger und Feuerwehrmänner. Unserem
Ehrenobmann Hans Hönig
wurden für den Einsatz als
Gründungsmitglied
sowie seiner
jahrzehntelangen Funktionärstätigkeit
beim MFC Silbergrube
"Dank und Anerkennung"
ausgesprochen.

Frühlingsempfang der Gemeinde Statzendorf 2016lnk

1975-2015 MFC Silbergrube

Bilder der 40 Jahre MFC Silbergrube Jubiläumsfeier


Bilder der 40 Jahre MFC Silbergrube Jubiläumsfeierlnk


Impressionen
der
40 Jahre MFC Silbergrube Jubiläumsfeier
auf YouTube.com

Link mit freundlicher Genehmigung von Alfred Zinglerexlnk

27. Gerold Hörmann - Gedenkfliegen

Gerold Hörmann - Gedenkfliegen - Landesmeisterschaft

Beim

27. Gerold Hörmann - Gedenkfliegen
und der damit ebenfalls ausgetragenen
NÖ Landesmeisterschaft
in der
nationalen Modell-Segelflug-Klasse RC-SF
, belegten die Piloten des MFC Silbergrube den
1. und 2. Platz
in der Landeswertung.

Gerold Hörmann - Gedenkfliegen 2015lnk

Gerold Hörmannlnk

266 km/h beim Speedcup

Rekord
beim
9. internationalen Helitreffen
in der Silbergrube. Mit
266 km/h
(gemessen mit einer Radarpistole) flog der Heli von
Stefan Segerer
beim Speedcup über unseren Platz. 19 Piloten traten in zwei Klassen an, wobei der jüngste Pilot mit seinen 11 Jahren und gemessenen 132 km/h eine beachtliche Leistung zeigte.Bilderlnk

Informationen